Presse

logo_edited.png

Vitakt

SICH SELBST UND DINGE BEWEGEN

Elke Jensen (71), Geschäftsführerin des Startups CityCaddy UG, möchte den Themen "Altern" und "Mobilität" frische Impulse geben.…

Hier können Sie den Artikel lesen

25999344c8e7ff0463662eedf2833a35f3fcda94.jpeg

April 2022

BARBARA

Elke Jensen im Portrait. Es geht darum welche Entscheidung zur Entwicklung des CityCaddy führte. 

Hier geht es zur Website des Verlags

Wohndesign.png

März/April 2022

von uw

Wohn!Design

CityCaddy ist das Titelthema in der neuen Ausgabe der Zeitschrift WOHN!DESIGN. 

Hier geht es zur Website des Verlags

hs-logo2_340_edited.png

21. Februar 2022

von Mathias Jäger

Hamburg
StartUps

CityCaddy – Fürs Gründen gibt es keine Altersgrenze
Ein Rollator hat seine Vorteile, ein Einkaufstrolley, im Volksmund Hackenporsche genannt, auch – edles Design gehört allerdings in der Regel nicht dazu. Das muss auch anders gehen, denkt sich Elke Jensen und verbindet bei ihrem CityCaddy das Beste aus beiden Welten. …

Lesen Sie hier den Artikel

StartupValley-LOGO-neu-retina_edited_edited.png

Februar 2022

von Sabine Elsässer

Startup
Valley

Elke Jensen im Interview »Traut Euch, geht die Dinge an – auch wenn Steine im Weg liegen!«

Hier geht’s zum Artikel

914px-Sueddeutsche_Zeitung_Logo.svg.png

Februar 2022

von Kathrin Werner

Süddeutsche
Zeitung

»Im Rentenalter noch ein Start-up gründen? Warum eigentlich nicht. Wer eine Firma startet, muss nicht zwangsläufig jung und Uni-Abbrecher sein. Was die Vorteile einer späten Gründung sind und welche Hürden drohen.« Elke Jensens berichtet hier über ihre Erfahrungen. 

Hier geht’s zum Artikel

General-Anzeiger_(Bonn)_logo.svg.png

Januar 2022

von Manuela Blisse

General
Anzeiger

Allein die Überschrift »Flotter Flitzer« ist eine tolle Einleitung für den Zeitungsartikel im Bonner General-Anzeiger in der Rubrik Lebensart.
Der Artikel erschien in der Wochenendausgabe am 15./16. Januar ’22.

Hier geht’s zur Website des Bonner General-Anzeiger

04/2021

von momente

Metronom
Magazin

»Hip, cool, jung – sind oft assoziierte Begriffe, wenn das Wort „Start-up“ fällt. Doch auch immer mehr Ältere haben mit Eintritt ins Rentenalter den Mut und Ambitionen, unternehmerisch noch einmal etwas Neues auf die Beine zu stellen. Eine von ihnen ist die Hamburgerin Elke Jensen… « so steht es im aktuellen Momente Reisemagazin des Metronoms.  

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Logo-bekannt-aus-ma-vie-2.jpg

Januar 2022

von ma vie

ma vie
Magazin

»Trolley mit Mehrwert – eine Idee kommt ins Rollen.…« so lautet der Titel im ma vie Magazin. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen dieses Beitrags.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Dezember 2021

von Prof. Veronika Bellone &
Thomas Matla

Tiny
Start-up

»Müssen funktionale Produkte hässlich sein?

Für mehr Ästhetik im Nützlichen!« …
ein Interview mit den Machern der Tiny Start-up Website.

Hier geht’s zum ganzen Interview

sz-planw.jpg

Dezember 2021

aus der Community

SZ
Plan W

Kennen Sie schon Elke Jensen?

– ein Interview mit Elke Jensen im Newsletter von Plan W der Sueddeutschen Zeitung
 

»… Was wollen Sie in Ihrem Job erreichen?
Wichtig war mir, ein sinnvolles und stilvolles Produkt zu entwerfen, das für Nutzer:innen einen Wert ergibt und Spaß macht. Die Entwicklungszeit hat sechs Jahre gedauert und nun sind wir auf den Markt gegangen. Ich möchte eine erfolgreiche Marke schaffen, wobei ich Erfolg nicht nur wirtschaftlich definiere…«

Melden Sie sich gern beim Plan W-Newsletter der Süddeutschen Zeitung an

Forum-Logo.png

September 2021

von Isabel Kuhl

Forum
Wochen-
magazin

Reif für die Spätschicht

– ein Interview mit Elke Jensen im Wochenmagazin
 

»Noch einen draufsetzen auf das eigene Berufsleben – da spricht vieles für: Schließlich werden wir nicht nur immer älter, sondern bleiben dabei auch immer fitter. Aber wie ist es, wenn man statt dem Ruhestand sogar noch die Unternehmerin in sich entdeckt?«

Hier geht’s zur Website von Forum – das Wochenmagazin

Logo_Top_Magazin_Hamburg.png

Sommer 2021

von Martina Reckermann

Top Magazin
Hamburg

TOP Magazin Hamburg – Das Magazin für Business und Gesellschaft in der Hansestadt.
»In einem Alter, in dem viele schon entspannt das süße Nichtstun genießen, startet die 71-jährige Elke Jensen noch mal durch und hat im April ein außergewöhnliches Produkt auf den Markt gebracht: den CityCaddy. Damit gibt die Hamburger Powerfrau mit Verve den Themen ›Altern‹ und ›Mobilität‹ neue Impulse. …«

Hier geht’s zur Website des Top Magazin Hamburg

799px-Hamburger-abendblatt-schriftzug.sv

FREITAG 23. APRIL 2021

von Geneviève Wood

Hamburger Abenblatt

Altona-Altstadt Höhle der Löwen? Diese Gründershow im Fernsehen ist nichts für Elke Jensen. Sie lacht nur. Mit 71 Jahren ist sie ihren eigenen Weg gegangen und hat ihr Start-up gegründet. …

Ganzen Artikel lesen (PDF)

799px-Hamburger-abendblatt-schriftzug.sv

Hamburger Abenblatt

FREITAG 23. APRIL 2021

von Geneviève Wood

„Prada-Rollator": Hamburgerin gründet mit 71 Jahren Start-Up.

Sie entwickelte den CityCaddy, mit dem ältere Menschen stilvoll reisen oder einkaufen gehen können. …

Kurzporträt ansehen